Wahlkampf

Wenn ein Politiker, wie er in seinem Wahrkampf behauptet, tatsächlich weiss, wie man die Arbeitslosigkeit wirkungsvoll bekämpfen kann, wieso verrät er dann, wenn er wider erwarten doch nicht gewählt werden sollte, sein Geheimnis nicht seinem Kontrahent? Ihm liegt ja, wie er sagt, in erster Linie das Wohl des Landes am Herzen und da spielt es doch eine untergeordnete Rolle, wem eine reale Verbesserung zu verdanken ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.