Vertuschungsaktion

Was wenn die Sintflut nur ein Versehen gewesen wäre?
Sowas kann passieren. Ich habe auch schon das Bad unter Wasser gesetzt.
Und ich habe mich dann auch rauszureden versucht.

Was, wenn Gott eines Morgens zur Arbeit kam, und feststellen musste, dass er über Nacht versehentlich 99.99996% der Menschheit1 und darunter alle bis auf eine Rasse ertränkt hatte?
Wie redet man sich aus sowas raus? Insbesondere als allwissender, allmächtiger und allgütiger Gott?

„Sie waren selber schuld!“
„Ehrlich, sie waren böse und haben es nicht besser verdient!“
„Okay, Boss, versprochen, morgen liegt ein Bericht auf ihrem Tisch.“

Später wurde der Bericht geleakt und ging als Genesis in die Geschichte ein.

  1. Diese optimistische Schätzung beruht auf einer Weltbevölkerung von 20 Millionen im Jahr 2400 v.Chr und 8 Personen auf der Arche. Tatsächlich werden die Opferzahlen eher drei bis vier Mal so gross gewesen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.