Beamtenlobby gegen bedingungsloses Grundeinkommen

Wer hat vor allem Interesse an der Ablehnung des bedingungslosen Grundeinkommen? Den üblichen Verdächtigen aus der Wirtschaft kann es eigentlich egal sein.
Aber all die Beamten, die Tagein und Tagaus die soziale Sicherheit in der Schweiz aufrecht erhalten, würden mit einem Schlag ihre Arbeit verlieren. Das ist die Graue Eminenz hinter dem Widerstand gegen das bedingungslose Grundeinkommen! Die von den bürgerlichen so verpönte Bürokratie!

Das musste der SVP doch eigentlich denken geben…

2 Antworten auf „Beamtenlobby gegen bedingungsloses Grundeinkommen“

  1. Natürlich bringt eine solche Veränderung seine Vor- und Nachteile mit sich, aber man muss das alles als Ganzes sehen und vielen Menschen wäre das bedigungslose Grundeinkommen eine sehr große Hilfe im Alltag.

  2. Vielen Dank für den Kommentar.
    Ich denke durchaus, dass das bedingungslose Grundeinkommen ein vielversprechendes Modell ist.
    Mich interessieren aber auch die Interessengruppen, die sich dagegen stellen. Und mit meinem Beitrag glaube ich einen kleinen Interessenkonflikt bei den Gegnern entdeckt zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.