Sími sem skilur þig

 

Ich frage mich, ob die Qualifikation, die einen befähigt gute Werbung zu machen (resp. für sich machen zu lassen), irgendetwas mit der Qualität dessen zu tun hat, wofür man diese Werbung macht? Sprich, kann ich daraus, dass die hier eine geile Werbung hingelegt haben, schliessen, dass demzufolge das Produkt ebenfalls geil sein wird?

So oder so, die Werbung hat mich überzeugt, ich brauche unbedingt auch ein paar Ninjas!

Aspirantinnen mögen sich bitte hier bewerben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.