Quittenschnaps II

Und wieder verschlug es mich an eine Feierlichkeit, wo Quitten eine Rolle spielten. Diesmal in Form – wen wunderts – von Quittenschnaps, den ich kriegte. Er war auch ziemlich lecker, doch schmeckte er nicht wirklich nach dem Inhalt der Döschen die man oft auf dem Frühstückstisch von Hotels findet. Die Beinaheunübersetzbarkeit blieb, genau wie meine Überzeugung, dass die Vorstellung, dass Quitten auf Bäumen wachsen, einfach nur lächerlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.